ausflugsziele sommerurlaub ötztal

Auf Entdeckungstour im Ötztal

Wir sagen: Alle wunderbaren Geschichten, die man sich über das Tiroler Ötztal erzählt, sind wahr! Besser werden sie nur noch, wenn man sie selbst erlebt. Deshalb haben wir für Sie die schönsten Ausflugsziele unweit des Bergland Sölden zusammengefasst.

Gaislachkoglbahn

Extravagante Architektur in Symbiose mit futuristischem Design und einem Extra an Komfort machen die Fahrt mit der neuen Drei-Seil-Bahn zu einem besonderen Erlebnis: In 12 Minuten bringt einen die Gaislachkoglbahn nämlich von 1.360 auf 3.040 Meter, wo das exklusive Ice Q Restaurant zum exquisiten Gipfelgenuss lädt.

Aqua Dome Längenfeld  

Diese einzigartige Therme in Längenfeld verbindet raue Natur mit zeitgemäßer Architektur und puren Luxus mit unbeirrbarer Bodenständigkeit. Entspannende Bäder, sinnliche Aufgüsse und wohltuende Wellnessbehandlungen bringen Körper und Geist in Einklang. Die ganze Familie erlebt hier die gesamte Bandbreite eines gelungenen Wellnessurlaubs.

Hängebrücke Längenfeld

220 Meter über dem Talboden rücken die Geschichten des Alltags in unberührte Ferne. Auf Panorama-Hängebrücke in Längenfeld genießt man eine unschlagbare Aussicht – nur 15 Minuten von Sölden entfernt. Gemäß dem Motto „Augen zu und durch“ liegt all jenen, die den Blick nach unten wagen, ganz Längenfeld zu Füßen!

Ötztaler Gletscherstraße

Eine Route, die Richtung Eiszeit führt: Die Ötztaler Gletscherstraße ist die höchstgelegene Straße der Ostalpen (1.350 – 2.820 Meter) und führt von Sölden zu den beiden Gletscherskigebieten am Rettenbach- und Tiefenbachferner. Bei der Fahrt auf der mautpflichtigen Straße erleben Sie die Schönheit der höchstgelegenen Winkel dem Himmel so nah. 

*Best Preis Garantie

Bergsteigerdorf Vent

Das stille Bergsteigerdorf Vent mit 150 Einwohner lädt ein, Idylle und Tradition pur zu erleben. Auf 1.900 Metern entdeckt man hier eine völlig neue Welt, ganz weit weg von allem Alltäglichen – findet man doch auf den zahlreichen Gletschertouren Schritt für Schritt mehr zu sich. Wildspitze, Similaun, Weißkugel und vieles mehr versprechen großartige Erlebnisse inmitten des sanften Tourismus.

Timmelsjoch – Motorrad Museum

Der auf 2.509 Metern gelegene, nur im Sommer geöffnete Grenzpass zwischen Österreich und Italien erschließt Reisenden die Welt des Hochgebirges und die alpine Natur auf unbeschwerte Weise. Für Zweirad-Nostalgiker empfiehlt sich ein Besuch im „Mountain Crosspoint“, der das neue Top Mountain Motorcycle Museum beheimatet. 

Stuibenfall

Wer dem Getöse des Wassers lauscht und die zarten Wassertropfen auf der Haut spürt, während man ganz ruhig über die Wege schreitet, ist wohl beim Stuibenfall angelangt: Der 159 Meter hohe Wasserfall ist ein Erlebnis für alle Sinne, dem man vom Klettersteig aus einer ganz neuen Perspektive betrachten kann. 

 

Ötzi-Dorf Umhausen

Leben, wohnen und wirtschaften auf den Spuren des bekannten Eismannes Ötzi. Von Anfang Mai bis Ende Oktober begeben Sie sich hier im archäologischen Freileichtpark auf Spurensuche nach der berühmten Gletschermumie, die ganz tief mit dem Ötztal und seinen geheimnisvollen Bergen verbunden ist.

Piburger See

Das Ötzer’sche Naturjuwel Piburger See liegt auf 913 Metern Höhe in einem der ältesten Naturschutzgebiete Tirols. Beim Baden, Schwimmen, Entspannen und Angeln erlebt man hier einen Sommer wie damals vor einer herrlichen Naturkulisse.

Area 47

Wer glaubt, schon alles gesehen zu haben, war noch nicht in der Area 47: In diesem einzigartigen spektakulären Freizeitpark gibt es nichts, was es nicht gibt! Water-, Wake-, Outdoor-, Climing- und Party-Area wartet das wohl größte Urlaubserlebnis für Groß und Klein.