Anfragen & Bestpreis buchen

Gutscheine & Geschenkpakete

Smart Deals

Freeriden

Mit seinen Offpiste-Hotspots am Gaislachkogl und Giggijoch ist Sölden bis weit ins Frühjahr ein Paradies für Variantenfahrer. Um abseits der präparierten Pisten auch ja kein Risiko einzugehen, empfiehlt sich ein Profi als Guide. Gut, dass Hausherr Sigi Grüner mehrfacher Tiefschneeweltmeister ist und genau weiß, wann und wo sich ein Ausflug über den Pistenrand lohnt.

Wer sogar vom Heliskiing träumt, könnte hier den ersten Schritt zur Verwirklichung setzen - dank unserer besten Kontakte zum legendären Freeride-Urgestein Mike Wiegele, der in den Rocky Mountains seit 1970 unlimitierte Vertikal-Erlebnisse durch Helicopter Skiing anbietet.

Geballte Kompetenz und Leidenschaft machen das Bergland Sölden zum optimalen "Trainingslager" für ambitionierte Freerider und alle, die diese Faszination einmal kennen lernen wollen. Take a Freeride - mit Sigi!

Auf zu den schönsten Rides!


  • Hochalpines Gelände mit unzähligen Varianten für Freerider.
  • Mehr als 70 km Off-Piste Varianten.
  • Abfahrten mit bis zu 2.000 m Höhenunterschied.
  • Schneesicherheit von November bis Mai: dank der Höhenlage bis auf 3.400 m und zwei erschlossener Gletscherskigebiete.
  • Ausgangspunkt für unzählige hochalpine Skitouren.
  • Snowboard-Friendly: Runs direkt von der Piste weg.
Hotel Bergland auf